Team

Clemens Reichle

ist Tischler und Werklehrer in einer Waldorfschule. Zur Zeit befindet er sich in einer Ausbildung zum Wildnispädagogen (Wildnisschule Waldkauz).

Clemens Reichle hat mehrjährige Erfahrungen als freischaffender Tischler und dabei auch als technischer/künstlerischer Leiter an verschiedenen Theaterproduktionen. Zunehmende Bedeutung gewann aber sein Wunsch, all die Freuden und Begeisterungen den Kinder und Jugendliche vorzuleben, die aus der handwerklichen Tätigkeit und dem Leben in der Natur entsprangen.

  • Durch seine langjährige Tätigkeit an der Michael Schule in Hamburg (Heilpädagogische Förderschule) hat Clemens Reichle viele Erfahrungen in der Arbeit mit Jugendlichen sammeln können. Er leitet dort seit 2013 unter anderem das Sozialpraktikum, eine jährliche Reise nach Spiekeroog, wo er zwei Wochen mit Jugendlichen in der Natur lebt und arbeitet.
  • Seit seiner frühen Kindheit ist Clemens Reichle, vornehmlich durch die Pfadfinder, eng mit der Natur verbunden. Er konnte als Jugendlicher auf verschiedenen Demeter Bauernhöfen über längere Zeiträume mitarbeiten und Erfahrungen sammeln.
  • In seiner Freizeit nutzt Clemens Reichle bis heute jede Gelegenheit, um mit seinen drei Söhnen oder alleine die Natur zu durchstreifen. Am liebsten ist er dann weitab von der Zivilisation im hohen Norden unterwegs und begeistert sich für die Schönheit der Natur.

Frederik Schaeffer
Dipl. Soz. Pädagoge
Jungenarbeit/ Väter-Outdoor Gruppe
Vater von einem 9-jährigem Sohn